Hausgemachter Joghurt imu lebende Bakterienkulturen 2 x 05g ZAKWASKI VIVO

Verkäufer: ZAKWASKI VIVO
SKU: 4820148053784
Verfügbarkeit: 104 Auf Lager
Regulärer Preis
€5,79
Regulärer Preis
Verkaufspreis
€5,79
Zwischensumme: €5,79
10 Kunden sehen sich dieses Produkt an
Kostenloser Versand

Kostenloser Standardversand bei Bestellungen über €99

Ökologische Verpackung
Für die Sicherung der Waren und den Versand verwenden wir ausschließlich umweltfreundliche Papiermaterialien.
Hausgemachter Joghurt imu lebende Bakterienkulturen 2 x 05g ZAKWASKI VIVO

Verkäuferin: ZAKWASKI VIVO

Hausgemachter Joghurt imu lebende Bakterienkulturen 2 x 05g ZAKWASKI VIVO

€5,79

Verkäuferin: ZAKWASKI VIVO

Hausgemachter Joghurt imu lebende Bakterienkulturen 2 x 05g ZAKWASKI VIVO

€5,79

ZUTATEN

Gefriergetrocknete Stämme von Bifidobacterium lactis BI-04-SD5219, Bifidobacterium lactis BI-07-SD5220 Bifidobacterium longum, Lactobacillus acidophilus NCFM-700396, Lactobacillus casei, Lactobacillus paracasei, Lactobacillus rhamnosus, span > Lactobacillus brevis, Lactobacillus bulgaricus, Streptococcus thermophilus

Zakwaska Imu -Joghurt ist eine Vorspeise für die hausgemachte JoghurtZUBEREITUNG mit probiotischen Stämmen, inkl. Bifidobacterium Lactis Bl-04™ und Lactobacillus acidophilus NCFM.

Wie bereite ich selbstgemachten Vivo-Joghurt zu?
Eine Flasche Pulver enthaltend Der Sauerteig sollte zur Hälfte mit zimmerwarmer Milch gefüllt, der Deckel fest verschlossen und die Flasche geschüttelt werden, bis sich das Pulver vollständig in der Flasche aufgelöst hat. Wenn zum Beispiel etwas Pulver am Boden klebt, verwenden Sie die umgekehrte Spitze eines Teelöffels, um es gründlich zu reiben, um es in der Milch aufzulösen und eine möglichst feine Konsistenz zu erhalten.
Bereiten Sie nach der ZUBEREITUNG der Vorspeise 1 oder 2 Liter zu von pasteurisierter Milch.
Im Falle von Milch "direkt von der Kuh" sollte sie gekocht und auf 37-40 Grad C gekühlt werden.
Pasteurisierte Milch muss nicht gekocht werden. Um die richtige Temperatur zu erreichen, kochen Sie 1 Liter Milch und kühlen Sie den anderen Liter im Kühlschrank. Dann warme und kalte Milch mischen, die Temperatur liegt dann bei ca. 37-40°, ideal für die Vermehrung von Bakterienkulturen. Die Milch kann auch auf eine Temperatur von 37-40° erwärmt werden, indem man die Temperatur mit einem Küchenthermometer kontrolliert.
Anschließend den Inhalt der Flasche in die zuvor zubereitete Milch gießen und gründlich vermischen.
Das Ganze kann in dem Topf belassen werden, in dem zuvor die Milch erhitzt wurde (der Topf gibt die für die Bakterienvermehrung benötigte Wärme ab). Der Topf sollte sorgfältig abgedeckt und isoliert werden (z. B. mit einem Handtuch oder einer Decke) und dann an einem warmen Ort beiseite gestellt werden. Milch mit Bakterien kann auch in eine Thermoskanne, ein Glas mit Deckel oder eine Schüssel mit Deckel gegossen werden. Um Wärmeverluste zu vermeiden, sollte dieses Gericht in ein großes Handtuch oder eine Decke eingewickelt werden.
Das Gericht sollte 8-10 Stunden an einem warmen, zugfreien und ruhigen Ort stehen (nicht umrühren). Sauermilch hat eine dicke Konsistenz. Wenn eine Thermoskanne verwendet wurde, gießen Sie deren Inhalt nach dem Ansäuern in ein Aufbewahrungsgefäß, z.B. ein Glas, eine Schüssel usw.
Lagern Sie das fertige Produkt im Kühlschrank nicht länger als 7 Tage.
Alle Aromen, Früchte etc. sollten kurz vor dem Verzehr zum Joghurt gegeben werden.
Sie können Joghurt auch in einem Joghurtbereiter oder Thermomix zubereiten - entsprechend der Anleitung für diese Geräte.
ACHTUNG!
Alle Gerichte, die mit der Milch in Kontakt kommt, muss sauber sein. Es wird empfohlen, sie zuerst mit kochendem Wasser abzubrühen.

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
O
Oleksandra Smets
super

Alles kommt gut

kostenlose Lieferung
günstiger weltweiter Versand
große Auswahl und niedrige Preise
günstiger und schneller Versand
schnelle Rückgabe bis zu 30 Tagen

Verwandte Produkte

Zuletzt angesehene Produkte